Gault-Millau
Reservation
044 814 26 52
Reservation
Gutschein

Lehrabschlussprüfung

Posted on 20. Juni 2020

By

Lehrabschlussprüfung
Das heisse Backblech krachte auf den Herd, schlitterte über das Bain-Marie und landete auf dem Boden. Die verbrannten ‘Prussiens’ zerbrachen in tausend Stücke und flogen in alle Richtungen. ‘Gopferdammi’ fluchte ich. Trotz der unerträglichen Hitze in der Küche stand mir kalter Schweiss auf der Stirn. Die Krempe meines ‚Toques‘ färbte sich dunkel durch die Nässe, die sich von meinem Kopf löste. Verdammt, ich hatte die ‘Prussiens’ verbrennen lassen. Und das an meiner Lehrabschlussprüfung!

Jules Frei, mein Lehrmeister flüsterte in zischendem Ton zu meinen Unterstift, er solle sofort neue ‘Prussiens’ schieben. Ich hatte Tränen der Verzweiflung in den Augen.
Doch genau in dem Moment betrat einer der Prüfungsexperten die Küche und meinte nur, dass alles halb so schlimm sei, sie hätten ja gesehen, dass die Gebäcke perfekt vorbereitet gewesen seien.

Wir absolvierten unsere Lehrabschlussprüfung noch im Betrieb. Während Tagen wurde die Küche auf Hochglanz poliert. Schliesslich wollte mein Lehrmeister seinen Betrieb in einem guten Licht erscheinen lassen, wenn seine zwei Expertenkollegen meine Prüfung abnehmen würden.

Noch einige Wochen vor der Lehrabschlussprüfung leitete ich als Drittjahrstift diese Küche. Mein Chef absolvierte seinen Wiederholungkurs in der besten Armee der Welt. Den frisch angestellten Küchenchef konnte man nicht brauchen. Er wurde entlassen. So blieben nur wir vier Lehrlinge, die unter meiner Leitung die Küche des Hotels – Restaurants Sternen in Nesslau bekochten. Nicht unbedingt die ideale Vorbereitung für eine Lehrabschlussprüfung.

Doch meine Kochlehre war eine Ausbildung für das Leben. Vielleicht fehlten mir gewisse Grundlagen des Kochens, die ich mir später einfach selbst beibrachte. Doch ich lernte, hart zu arbeiten, zu organisieren und das Team zu führen.

Am Schluss war auch mein Tag sehr erfolgreich und vor fast 40 Jahren im März 1981 erhielt ich meinen Fähigkeitsausweis.

Genau so stolz wie unsere Lernenden Maria Celeste Sima und Adi Zafiri war ich, als ich das damals grüne Büchlein aus der Post nehmen durfte.
Celeste Maria Sima
Und ebenso stolz bin ich heute als Lehrmeister auf meine beiden Schützlinge, die im Rias ihre Ausbildung diesen Sommer erfolgreich abschliessen.
Wie jeder Lehrling hatten auch sie Höhen und Tiefen. Wenn ich mir für die beiden etwas wünschen kann, dann das sie etwas aus all den Rückschlägen gelernt haben. Es geht nicht darum, wie viel man auf die Nase fällt. Wichtig ist, dass du nachher wieder aufstehst und mit frischem Mut weitermachst. Mit neuer Freude vorwärts schaust und keine Kraft verbrauchst, um zu erklären, warum du gestürzt bist.

In diesem Sinne und nochmals von ganzem Herzen gratuliere ich dir liebe Maria und dir lieber Adi zum erfolgreichen Abschluss.

Und nicht weniger stolz bin ich, dass uns beide jungen Berufsleute im Rias erhalten bleiben.
Maria wird, unterstützt von der Gastgeberin Karin Vogel und der Auszubildenden Vanessa, zu 100 % die Rolle als Restaurationsfachfrau EFZ und Gastgeberin übernehmen.
Maria wird weiterhin Sie, liebe Gäste, mit ihrem erfrischenden Lächeln begrüssen.
Adi Zafiri vervollständigt seine Ausbildung zum Koch EFZ während den nächsten zwei Jahren bei mir in der Küche.

So bleibt die Zeit auch im Rias nicht stehen.
Diese Woche wird das Zelt abgebaut und alle Tische im Innern und auf der Terrasse werden wieder normal aufgedeckt.

Weiterhin können Sie alle Gerichte zum Mitnehmen oder zur Lieferung bestellen und unsere Gutscheine sind mit 10% Rabatt zu kaufen.

Reservationen wie immer online und nun dürfen wir auch wieder Bankette anbieten.

Online Reservation

take away ready to eat oder ready to cook aus dem rias gourmet shop

Sie bestellen online die gewünschten fertig gekochten oder vorgekochten Gerichte und holen alles zum gewünschten Zeitpunkt ab.

Rias Gutscheine

Alle Gutscheine bestellen Sie weiterhin mit 10% Rabatt!
Code: RiasFreund

Öffnungszeiten
Wir sind nun wieder von Montag – Freitag mittags und abends für Sie da.
Im Sommer werden wir vom 19. Juli für zwei Wochen Sommerferien machen.

Schön, wenn wir Sie verwöhnen dürfen.

Von Herzen wünsche ich Ihnen alles Gute.