Gault-Millau
Reservation
044 814 26 52
Reservation
Gutschein

Pacific Crest Trail (PCT)

Posted on 9. Januar 2022

By

‚Was kommt nach dem Rias?‘ war die Frage, die mir in den letzten Wochen oft gestellt wurde. Ich habe keine Ahnung, was ich beruflich anstelle, denn ich werde zuerst wandern!

Am 5. Mai 2022 lasse ich mich von der Swiss nach Los Angeles fliegen. Sonntags darauf starte ich in Campo, nahe der mexikanischen Grenze, zum wohl grössten Abenteuer meines Lebens!
Der Rückflug am 31. Oktober ab San Francisco geplant.

Dazwischen?

Ich wandere von der mexikanischen zur kanadischen Grenze auf dem Pacific Crest Trail (PCT)!
Der PCT ist ein 2’660 Meilen (4’249 km) langer Fuss- und Reitweg quer durch die USA. Der Trail führt dem Pacific entlang über die Kreten der Rocky Mountains durch die Staaten Kalifornien, Oregon und Washington.

Im Lauf des Trails durchquere ich 25 nationale Wälder und 7 Nationalparks. Darunter der Yosemite National Park in Kalifornien oder der Crater Lake National Park in Orgeon. Nur PCT ‚Thru-Hiker‘ mit einem gültigen Permit dürfen diese Parks durchwandern.
Anfangs geht es über 700 Meilen oder 1120 km durch die kalifornische Mojawe Wüste, bevor ich in die Berge der Sierra Nevada steige. Dort wandere ich auf die High Sierra, wo ich während rund zwei Monaten auf 2000 – 3000 MüM laufen werde. Zum Ende überquere ich das Gebirge der Cascades bis an die Grenze von Kanada.

Jährlich starten von März bis Mai täglich höchstens 50 Thru Hiker in der Hoffnung, die 4’219 Kilometer während ca. 4.5 – 5.5 Monaten zu bewältigen.

Die Herausforderungen sind riesig. Es gilt lange Distanzen mit knackigen Aufstiegen zu überstehen, die durch Schneestürme, enorme Hitze und Moskitoschwärme erschwert werden.
Nur ein Drittel der startenden Hiker wird das Ziel in Kanada erreichen. Aufgrund von Hunger, Ermüdung, Verletzung oder fehlenden finanziellen Mitteln geben viele der Abenteurer auf. Aber auch, dass man sich auf das absolute Minimum beschränken muss, ist eine ständige Challenge. Während Tagen und Wochen gibt es keine Dusche, keine Toilette. Verpflegung oder Wasser ist nicht selten für eine Woche mitzutragen, denn jeder ist auf sich alleine gestellt.
Während meinem ‚Thru-Hike‘ will ich über das Abenteuer auf nefs.ch in meinem Blog berichten. 
Was ich erleben werde, hat der Wiener Peter Hochhauser in folgendem Film auf wunderbare Weise zusammengestellt.

This is not a beautiful hiking video – A Pacific Crest Trail Thru-Hike
Ein Film von Peter Hochhauser (ca. 9 Minuten, englisch)

Doch bis es so weit ist und ich starten darf, geben wir im Rias weiterhin Vollgas.

Alle à la carte Reservationen wie immer online.

Online Reservation 

Menu Surprise:
Das Beste aus der Zeit von Hansruedi Nef.

Speziell bieten wir nun immer ein sehr persönliches Menu Surprise an.
Meine kulinarischen Erinnerungen, kann man es auch nennen.
Lassen Sie sich überraschen. Es gelten folgende Spielregeln:
Alle Gäste am Tisch essen dasselbe Menu (auch bei Sonderwünschen).
Reservation einen Tag im Voraus. Wir verraten nicht, was es gibt.
Preis pro Gast, Menu mit  7 Gängen sFr. 150.
Weinbegleitung + sFr. 75.

Mittwoch, 19. Januar 2021

Geschichten Abend

Ich setze mich zu Ihnen ins Restaurant und erzähle Geschichten.
Natürlich nicht bevor wir wunderbare Wohfühl Speisen aufgetragen und meine Lieblingsweine eingeschenkt sind! 
Preis pro Gast sFr. 155.00*. Es wird nur 24 Plätze geben.
*pauschal, inklusive Fünfgangmenu, Wein, Mineral und Kaffee
Reservieren Sie noch heute! 

Dienstag, 25. Januar – Samstag, 29. Januar 2022!

Gourmet Metzgete 2022

Metzgete à discretion, Preis pro Gast sFr. 74.00
Reservationen nur telefonisch unter 044 814 26 52.

Dienstag, 22. Februar 2022 mittags und abends! 

Erinnerungen zum Abschied 

Alles begann vor 41 Jahren im Hotel – Restaurant Sternen in Nesslau. Zusammen mit meinen damaligen Unterstiften, Albert Brändle und Walter Nef kochen wir am Dienstag, 22. Februar mittags und abends ein Mehrgangmenu. Als Gastgeberinnen werden Sie von deren Gattinen Therese Brändle und Madlen Nef betreut. 
Wir alle haben im Hotel – Restaurant Sternen und im Landgasthof Wartegg in Müllheim Wigoltingen vor rund 40 Jahren zusammen gearbeitet. 
Brändles führten lange die Krone Uelisbach in Wattwil mit 15 GaultMillau Punkten. Walter Nef ist seit Jahrzehnten für die Firma Menusystem aus St. Gallen als Verkaufsdirektor tätig. Vorher führte er mit Madlen den Landgasthof Wiesental in Rickenbach ZH. 
Mehrgangmenu mittags und abends sFr. 120.00.
Es wird nur 32 Plätze geben.
Wein, Getränke und Kaffee separat. 
Reservation nur telefonisch unter 044 814 26 52.

Bereits ausgebucht – es gibt eine Warteliste:
Der letzte offene Tag mit Hansruedi Nef am Freitag, 18. März 2022:

Tavolata ‚Usässätä‘

Wir laden zur ‚Usässätä‘ ein.
Alles, was noch da ist, wird aufgetragen. 
Preis pro Gast für die ‘Usässätä’  sFr. 120.00.
Getränke, Wein, Spirituosen und Kaffee etc. separat.

Voller Vorfreude! 
Ihr